DRIESCHER-G·I·S·E·L·A®

DRIESCHER-G·I·S·E·L·A®

SF6-isolierte Schaltanlagen

Die SF6-isolierten Schaltanlagen Typ G·I·S·E·L·A® haben den identischen Aufbau wie die MINEX®-Anlagen und somit auch folgende Vorteile:

  • SF6 als Isolier- und Löschmedium. Die Löschung des Schaltlichtbogens erfolgt in hermetisch gekapselten Löschkammern.
  • Steckbare Anschlusskonen. Ein Tausch der Anschlusskonen ist auch vor Ort problemlos möglich.

Es gelten die gleichen Daten und Ausführungen wie bei der MINEX®-Schaltanlage. Der Unterschied liegt ausschließlich darin, dass bei einem inneren Störlichtbogen die Schaltanlage über eine Berstscheibe öffnet und deshalb die resultierenden Auswirkungen auf die Umgebung besonders zu berücksichtigen sind. Alle G·I·S·E·L·A® Ausführungen sind IAC-klassifiziert (IAC 20 kA 1s). Das gilt auch für die Messfelder.

Bei Einbau in Stationen anderer Fabrikate oder Stationsräume ist die Druckfestigkeit des Gebäudes mit dem jeweiligen Hersteller zu klären.