DRIESCHER ABSzero – Der beste Schutz wird jetzt noch besser!

DRIESCHER ABSzero® ist die neue und derzeit einzige Technologie mit der sich innere Fehler im Kessel und im Anschlussbereich so wirksam begrenzen lassen, dass keine Druckwelle auf Stationsbauteile entsteht! Alle mit DRIESCHER ABS® oder ABSzero® ausgerüsteten Anlagen und Stationen sind selbstverständlich IAC-klassifiziert.

Die Lösung für besondere Anforderungen.

An vielen Einsatzorten von Schaltanlagen ist keine Bewertung von Druckberechnungen möglich. Die Risiken eines Lichtbogenfehlers sind dort unkalkulierbar. Dennoch fordert das Energiewirtschaftsgesetz die Störlichtbogensicherheit der Betriebsstätte. DRIESCHER ABSzero® bietet die Lösung auch für besonders sicherheitskritische Anlagenstandorte. Bei Störlichtbögen im Kessel- oder Anschlussbereich der SF6-Anlage entsteht kein Druck auf den Aufstellungsraum. Der Schutz von Personen, Objekten und Umwelt ist damit voll gewährleistet. DRIESCHER ABSzero® ist ideal geeignet für:

  • Alle Räume, in denen keine Druckbeanspruchung auftreten darf
DRIESCHER ABSzero – Der beste Schutz wird jetzt noch besser!

Der Versuchsaufbau

Sehen Sie hier die Auswirkungen eines Störlichtbogens auf Gebäudewände

a) Ohne Störlichtbogenbegrenzer
b) Mit DRIESCHER ABS
c) MIt DRIESCHER ABSzero